Skip to content
Home » Sarah Jessica Parker Alter

Sarah Jessica Parker Alter

    Sarah Jessica Parker Alter :-  Sarah Jessica Parker spielte die Modeikone Carrie Bradshaw in der HBO-Reihe „Sex and the City“. Allerdings ist der „Footloose“-Star wegen ihres mangelnden Sinns für Mode im wirklichen Leben immer wieder unter Beschuss geraten. Während ihrer Zeit als Carrie Bradshaw gelang es Sarah Jessica Parker, einige der ikonischsten Looks des Fernsehens zu servieren und wurde zu einem Symbol für Glamour und Glanz für Frauen weltweit.

    Frauen betrachteten sie als Trendsetterin und verwendeten Stil als Erweiterung ihrer selbst, um ihre Stimmungen und ihre Besessenheit von High Fashion darzustellen.

    Sarah Jessica Parker mit natürlichem Aussehen entdeckt und nach Online-Kritik gezwungen, ihr graues Haar zu verteidigen | Sarah Jessica Parker Alter

    "<yoastmark

    Obwohl der zukunftsweisende Stil ihrer Figur in der Show viele Frauen dazu veranlasste, Mode als alltäglichen Lebensstil zu betrachten, war Parker im wirklichen Leben noch nie so an Mode interessiert.

    Sprechen mit Menschen 2012 teilte die Schauspielerin mit, dass Carrie Bradshaws Modeidentität nicht etwas war, mit dem sie im wirklichen Leben verbunden war. Sie teilte mit:

    „So denke ich nicht über mich selbst, und ich denke, es ist wahrscheinlich der gesündere Ansatz.“

    Täuschen Sie sich nicht. Die Schauspielerin schätzt ein gutes Outfit und liebt schöne Dinge, aber im Gegensatz zu ihrer Figur findet man sie nicht im Tutu im Supermarkt. Sie glaubt, dass Mode für sie jetzt weniger Priorität hat, weil:

    „Es ist einfach keine Realität – nicht, wenn Sie drei Kinder haben und auf den Markt gehen und hungrige Menschen zu Hause sind. Sie haben nur eine begrenzte Zeit dafür. Es ist einfach keine Zeit, Eitelkeit in das hineinzulassen.“

    Ihre Modewahl ist im Laufe der Zeit nicht unbemerkt geblieben, und wie sie Vogue während des Segments „Life In Looks“ mitteilte, haben die Leute oft ihr Aussehen kritisiert, was sie für lustig hält.

    Im Laufe der Jahre hat die Schauspielerin viel Hitze für ihre Modewahl eingenommen, einschließlich ihres am meisten diskutierten Outfits bei der Met Gala. Sie überlegte, dass man sich etwas ausleiht, das einem gefällt, weil es einen in einem Moment und zu einer bestimmten Zeit anspricht, aber dann wird es immer Leute geben, die es nicht mögen.

    Und obwohl es ihr gutes Recht ist, versteht sie die Kritik nicht. Sie argumentiert, dass man ein bestimmtes Outfit trägt, weil man es mag.

    “Also, was soll die Kritik?” Sie klatschte ihren Hassern zurück | Sarah Jessica Parker Alter

    "<yoastmark

    Im Laufe der Jahre hat sie gelernt, die Kritik abzutun, und für ihre Alltagsoutfits bevorzugt sie etwas, das ihr gefällt, und scheut sich davor, sich zu viele Gedanken darüber zu machen, ob es passt.

    Abgesehen von ihrem stark kritisierten Aussehen hatte Parker eine schwierige Zeit mit der Nachricht, dass die Maxim-Umfrage sie zur „Unsexiest Woman Alive“ gewählt hatte, weil sie nicht den aktuellen Schönheitsidealen und -standards entsprach, einschließlich Botox-Injektionen und großen Lippen.

    Sie hatte das Gefühl, dass sie zwar nicht den Standards einiger Männer entsprach, die in einer Männerzeitschrift schrieben, die Umfrage aber brutal gewesen war und sie tief verletzt hatte. Und es betraf auch ihren Ehemann, den Schauspieler Matthew Broderick.

    Als ob das nicht genug wäre, wurden die Dinge böse, als die Paparazzi Fotos von Parker veröffentlichten, die mit „Bravo“ Bigwig Andy Cohen zu Mittag essen. Parker hatte ein make-up-freies Gesicht mit ihrem ergrauenden Haar in voller Pracht, was gemeine Kommentare hervorrief.

    Die Gegenreaktion beinhaltete Anhänger, die sie für ihre grauen Haare beschämten und sie alt nannten. Andy Cohen, der ebenfalls einen grauen Haarschopf hat, kam zu Parkers Verteidigung und fragte sich, warum er nie dafür kritisiert wurde, und nannte die Kommentare „frauenfeindlich“.

    Parker nahm die Kritik nicht hin. Nach den gemeinen Bemerkungen sprang sie auf, um sich während ihres Treffens mit dem Vogue Magazine gegen die Hasser zu verteidigen.

    „Es fühlt sich fast so an, als ob die Leute nicht wollen, dass wir mit dem, wo wir sind, vollkommen einverstanden sind, als ob sie es fast genießen würden, wenn wir von dem gequält werden, was wir heute sind, ob wir uns dafür entscheiden, natürlich zu altern und nicht perfekt auszusehen, oder ob Sie es tun etwas, wenn du dich dadurch besser fühlst.” Sie sagte und fügte hinzu:

    „Ich weiß, wie ich aussehe. Ich habe keine Wahl. Was soll ich dagegen tun? Aufhören zu altern?

    "<yoastmark

    Das war jedoch nicht das letzte Mal, dass sie von den erniedrigenden Kommentaren hörte. Im Jahr 2018 stand die Schauspielerin erneut vor Feuer, nachdem sie zur Met Gala gegangen war und eine kunstvolle Krippen-Kopfbedeckung trug. Die Leute nutzten die sozialen Medien, um sich über ihre Haut lustig zu machen, und nannten sie eine Seniorin.

    Obwohl sie in den letzten Jahren mit Rückschlägen in Bezug auf ihre Modewahl konfrontiert war, hat sich die Schauspielerin aus „Flitterwochen in Vegas“ behauptet und sich auf das konzentriert, was am wichtigsten ist – ihre Familie.

    Während der New Yorker jährlichen Modewoche 2006, während alle anderen sich beeilten, ihre besten Kleider und Statements für die Veranstaltung zu sichern, entschied sich Parker, zu Hause zu bleiben und bei ihrer Familie zu sein. Ihr Sohn James, damals drei, war gerade in die Schule gekommen, und sie musste ihn jeden Tag dorthin bringen.

    Heute ist die Teilnahme an Veranstaltungen zu einer ziemlichen Aufgabe geworden, da Parker Mutter von drei Kindern ist.

    Sie begrüßten am 28. Oktober 2002 ihren ersten Sohn James Wilkie Broderick, der derzeit an der Brown University in Rhode Island studiert.

    Ihre Zweitgeborenen sind die Zwillinge Tabitha Hodge Broderick und Marion Loretta Elwell Broderick, die sie am 23. Juni 2009 als Leihmutter zur Welt brachten.

    Während Parkers Fans sie gleichermaßen geliebt und kritisiert haben, bleibt ihr Ehemann Broderick ein tant in ihrem Leben. Der „Ferris Bueller’s Day Off“-Schauspieler und seine Frau sind seit ihrer ersten Begegnung Anfang der 1990er Jahre ineinander verliebt.

    Sie haben am 19. Mai 1997 in einer überraschenden Hochzeitszeremonie den Bund fürs Leben geschlossen und sind seitdem stark. Überraschenderweise enthüllte Parker, dass das Geheimnis einer so langen und glücklichen Verbindung ihre Fähigkeit ist, Zeit getrennt zu verbringen. Sie sagte im Podcast von Sophia Amorusos Girlboss Radio, wie Oprah Daily berichtet:

    „Ich weiß, das klingt verrückt, aber wir haben Leben, die es uns ermöglichen, weg zu sein und wieder zusammenzukommen.“

    Ihre Beziehung war so, wie sie es sich erträumt hatten, und Broderick konnte nicht aufhören, darüber zu schwärmen, welchen Eindruck Parker hinterlassen hatte, als er sie zum ersten Mal sah.

    Er erinnerte sich an ihr erstes Date und sagte, er erinnere sich deutlich, wie sie die Straße hinunter zum Kino ging. „Es ist sehr einzigartig, weil ich mich an die meisten Menschen nicht erinnern würde, als ich sie zum ersten Mal die Straße hinunterkommen sah. [Aber] ich erinnere mich so klar wie der Tag.“

    Sarah Jessica Parkers Sohn James, 19, sieht beim Event mit Papa Matthew Broderick genauso aus wie sie

    "<yoastmark

    Jessica Parker und Matthew Brodericks Sohn James war beeindruckt in Anzug und Krawatte, als er das „Haute Living“-Cover seines Vaters in Manhattan, NY, feierte.

    Sarah Jessica Parker, 57, hat einen Zwilling und es ist ihr Sohn! Das älteste Kind der Schauspielerin, James Broderick, 19, zeigte ähnliche Gesichtszüge wie seine Mutter, als er mit seinem Vater Matthew Broderick ausstieg, um diese Woche an einer besonderen Veranstaltung teilzunehmen, bei der das Cover des Schauspielers im Magazin Haute Living gefeiert wurde. Er sah gut aus in einem schwarz-weißen Anzug und Krawatte, als er neben seinem berühmten Vater posierte, der auch in einem marineblauen Anzug und Krawatte bei Zero Bond in New York City, wo das Dinner-Event stattfand, großartig aussah.

    Obwohl Sarah und ihre anderen beiden Kinder, die 12-jährigen Zwillinge Marion und Tabitha, James und Matthew an diesem besonderen Abend nicht begleiteten, war es großartig, die Verbundenheit zwischen Vater und Sohn zu sehen, als sie sich miteinander vermischten und andere Gäste. Matthew posierte auch glücklich solo in der Nähe einer großen Ausstellung seines Titelbilds, das ihn sitzend und mit einem Anzug und einer Krawatte ähnlich dem trug, den er an diesem Abend trug. Er hat auch mit seiner runden, schwarz gerahmten Brille ausgestattet.

    Vor dem letzten Auftritt von Matthew und James machten sie Schlagzeilen, als sie im März zusammen mit Sarah,

    Marion und Tabitha das Broadway-Stück Plaza Suite von Neil Simon besuchten. Sie posierten alle liebevoll zusammen auf dem roten Teppich und James konnte seine Größe zeigen, als er zwischen seinen beiden kleinen Schwestern für ein Foto anhielt. Die Jungs trugen Anzug und Krawatte, wie sie es normalerweise bei großen Veranstaltungen tun, und Sarah und die Mädchen trugen wunderschöne modische Kleider.

    Wenn James nicht mit seinen Eltern an ausgefallenen Ausflügen teilnimmt, besucht er die Brown University in Rhode Island. Er hat die renommierte Universität nach seinem Abitur im vergangenen Jahr gegründet. Sarah ging zu Instagram, um an den besonderen Anlass zu erinnern und ihm Liebe zu schicken, und sie veröffentlichte auch ein Gedicht, als er ging, um Brown zu besuchen.

    „Innerhalb von 7 Tagen. Man überschreitet die Schwelle in sein erstes Studienjahr. Die anderen 2 in die 7. Klasse. Das Haus ist anders. Wir sind anders“, schrieb sie neben einem Foto von James von hinten, als er wegging. „Sie brauchen uns mehr. Und weit weniger. So viele wissen es. Ausgeweidet in der verstrichenen Zeit. Vorbeigehen. Begeistert von den Möglichkeiten, die sie erwarten. Liebe. Die Liebe.”

    Sarah Jessica Parker nennt Kim Cattralls Kommentare über sie und den Neustart von „Sex and the City“ „sehr schmerzhaft“:

    „Wir fühlten uns wohl, ohne sie weiterzumachen“

    Sarah Jessica Parker sprach kürzlich ausführlich über die öffentliche Kluft zwischen ihr und dem ehemaligen „Sex and the City“-Co-Star Kim Cattrall und nannte die Kommentare ihres ehemaligen Co-Stars über „And Just Like That …“ und sie „sehr schmerzhaft“.

    „Es gibt einfach niemanden, der jemals so über mich gesprochen hat, also ist es sehr schmerzhaft“, sagte Parker im Podcast „Awards Chatter“ von The Hollywood Reporter. (Das Gespräch beginnt bei 58:20.)

    Die New York Post berichtete, dass der Konflikt zwischen Parker und Cattrall bis in die späten 90er Jahre zurückreicht. Jahre später erzählte Cattrall Piers Morgan, dass ihre Beziehung zu ihren Co-Stars, zu denen auch Kristin Davis und Cynthia Nixon gehörten, „giftig“ sei.

    Die Spannungen begannen 2017 Schlagzeilen zu machen, als bekannt wurde, dass ein dritter „Sex and the City“-Film aufgrund von Cattralls gemeldeten Forderungen „auseinandergefallen“ sei, sagte Parker im Podcast. Der „Divorce“-Star sagte, es habe nichts mit ihrer Beziehung zu tun, sondern eher mit Cattralls Erwartungen an das Studio in ihrem Vertrag für den Film.

    „Sie fühlten sich nicht wohl dabei, sich dort zu treffen, wo sie sich treffen wollte, und deshalb haben wir den Film nicht gemacht, weil wir ihn nicht ohne Kim machen wollten“, sagte Parker.

    “Waren wir enttäuscht?” Parker sagte über sich selbst und Nixon und Davis. “Sicher, aber es passiert.”

    Und dann gab es einfach viele öffentliche Gespräche darüber, wie sie sich über die Show fühlte“, fuhr Parker fort und bemerkte, dass die Erfahrung von ihr, Nixon und Davis in der Show nicht widerspiegelte, was Cattrall öffentlich sagte.

    Obwohl Cattrall Nachdem Samantha in der Öffentlichkeit schlecht über den Neustart von „SATC“ gesprochen hat, lebt sie weiter

    Diese Kommentare, sagte Parker, sind ein großer Teil des Grundes, warum Cattrall nicht in den Neustart der Show aufgenommen wurde

    , “Und einfach so…”

    „Das ‚schlägt‘ sie nicht, es lernt nur“, fuhr sie fort. „Du musst jemandem zuhören, und wenn er öffentlich über etwas spricht und es nicht darauf hindeutet, dass es ein Ort ist, an dem er sein möchte, oder eine Person, die er spielen möchte, oder eine Umgebung, in der er sein möchte, Du kommst in ein Alter, in dem du denkst: ‚Nun, das hören wir.’“

    Trotz ihrer Abwesenheit in der neuen Serie konnte Showrunner Michael Patrick King Cattralls Charakter Samantha durch Textnachrichten und Erinnerungen in die Handlung einbeziehen, weil Parker sagte: „Wir haben eine solche Zuneigung zu Samantha.“

    „Aber wir fühlten uns wohl, ohne sie und ohne diesen Teil weiterzumachen, weil wir wussten, was Michael tun wollte“, gab Parker zu. „Und wir fanden, dass er es wunderbar gehandhabt hat.“

    „Ich habe noch nie in meinem Leben kämpferische Worte über jemanden geäußert, mit dem ich jemals zusammengearbeitet habe“, sagte Parker im Podcast. „Es hat eine Person geredet. Und ich werde ihr nicht sagen, dass sie es nicht tun soll, oder irgendjemandem, also war das auch für mich irgendwie schmerzhaft.“

    Dennoch hat Cattrall den Riss persönlich gemacht. Im Februar 2018, nach dem Tod ihres Bruders im selben Monat (was sie später als Selbstmord bestätigte), wies der „How I Met Your Father“-Star Parkers Beileid öffentlich auf Instagram zurück.

    Sie postete ein Bild mit der Aufschrift: „Ich brauche deine Liebe oder Unterstützung in dieser tragischen Zeit nicht @sarahjessicaparker.“ In der Bildunterschrift bezeichnete sie Parker als „grausam“ und „Heuchler“.

    Insider hat sich an einen Vertreter von Cattrall gewandt, aber nicht sofort eine Antwort erhalten.

    NEUESTE DEUTSCHE TRENDS

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *