Skip to content
Home » Aline Abboud Größe cm

Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm :- Aline Abboud ist Journalistin und Fernsehmoderatorin in Deutschland. Wer Wert darauf legt, jederzeit informiert zu sein, kennt sie als Moderatorin der ZDF-Nachrichtensendung, heute Xpress.

    Aline Abboud wurde am 23. Januar 1988 in Ost-Berlin geboren.

    Abboud wuchs als Tochter einer deutschen Mutter und eines libanesischen Vaters im Berliner Stadtteil Pankow auf. She also attended the Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Berlin-Pankow, where she earned her Abitur in 2007.

    Aline Abboud Kindheit, Eltern, Familie und Bildung sind miteinander verflochten.

    Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm

    Die Karriere, die Agentur, das Vermögen und der Beruf:

    Aline Abboud entschied sich, ihr Verständnis der arabischen Kultur und Sprache zu erweitern, nachdem sie ihre Hochschulzugangsberechtigung erhalten hatte.

    Dafür reiste sie nach Leipzig und immatrikulierte sich an der dortigen Universität als Studentin. 2007 schloss sie hier ihr Studium mit dem Schwerpunkt Arabisch ab. 2013 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab.

    Noch als Studentin legte Aline Abboud den Grundstein für ihre spätere Karriere in der weiten Welt des Journalismus. Sie absolvierte mehrere Praktika in mehreren nationalen und internationalen Printmedien, Hörfunk- und Fernsehsendern, wo sie erste Erfahrungen im journalistischen Handwerk sammelte.

    2015 und 2016 war sie Praktikantin in der Internetabteilung und im Parlamentsfernsehen des Deutschen Bundestages. Sie hat auch eine Reihe von Essays für die Website dieses Arbeitgebers mit-misch (dot) de verfasst.

    Der Deutsche Bundestag hofft, mit dieser Seite das Interesse von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Politik zu wecken und durch eine auf Jugendliche und junge Erwachsene zugeschnittene Reportage aus dem Deutschen Bundestag zu fördern. Die redaktionelle Arbeit dieses Portals liegt ausschließlich in den Händen junger Autoren.

    2016 ergatterte sie eine Stelle beim ZDF. Ihre Karriere startete sie beim Mainzer Sender als Social-Media-Redakteurin, wo sie mit Moderatorin Dunja Hayali an der Erstellung der Sendung ZDF-donnerstalk arbeitete.

    Im Oktober 2016 wechselte sie in die Redaktion der Nachrichtensendung. Neben ihrer redaktionellen Tätigkeit moderiert sie gemeinsam mit weiteren Kollegen die Nachrichtensendung Today Xpress, die auf den Fernsehsendern ZDF und ZDFinfo sowie im Internet ausgestrahlt wird.

    Faszinierende Fakten: Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm

    Von ihrem stressigen Arbeitsleben trennt sich die Journalistin, wenn sie reist und gute Romane liest.

    Aline Abboud ist im Rahmen ihrer journalistischen Tätigkeit bereits viel gereist. Ihr Job führte sie auch nach Israel, wo sie 2016 ein Praktikum bei der multinationalen Nachrichtenagentur Reuters in Jerusalem absolvierte. Sie veröffentlichte sofort auf der Website mitmachen (dot) de die Erfahrungen, die sie während ihrer Reise im Heiligen Land gemacht hatte.

    Aline Abboud kommt ihr als Moderatorin mit ihrer außergewöhnlichen rhetorischen Begabung zugute. Dies zeigt sich auch in ihren fließenden Deutsch- und Arabischkenntnissen.

    Kindheit Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud wurde am 23. Januar 1988 in Berlin-Pankow, Ost-Berlin, geboren. Sie wuchs bei einer deutschen Mutter und einem libanesischen Vater auf, die während des Bürgerkriegs 1982 aus dem Libanon flohen und sich in Ostdeutschland niederließen. Sie erwarb 2007 ihr Abitur am Carl von Ossietzky Gymnasium. Von 2007 bis 2013 studierte sie Arabisch an der Universität Leipzig. Während ihrer Ausbildung absolvierte sie Praktika bei nationalen und internationalen Print-, Hörfunk- und Fernsehanstalten.

    Karriere Aline Abboud Größe cm

    Nach einem Volontariat beim Deutschen Bundestag wechselte sie 2016 zum ZDF als Social-Media-Redakteurin und Redaktionsassistentin für die Berliner Sendung ZDFdonnerstalk mit Dunja Hayali. Im Oktober 2016 wechselte sie in die Nachrichtenredaktion von heute in Mainz. Abboud ist derzeit beim ZDF angestellt, wo er als Redakteur und Moderator für heute Xpress und als Reporter für das auslandsjournal tätig ist. Außerdem ist sie Co-Moderatorin von Die Da Oben! mit Jan Schipmann, einer von Funk produzierten YouTube-Serie, die darauf abzielt, das Interesse der unter 30-Jährigen an Politik zu steigern.

    Soziale Verpflichtungen

    Zu ihrem gesellschaftlichen Engagement gehört die Debatteninitiative “Treffen mich!” von Tagesschau-Moderator Constantin Schreiber und den Fernsehjournalistinnen Susanne Daubner und Damla Hekimolu. Sie ist außerdem Mitglied des Beirats der Candid Foundation.

    Aline Abboud-Vereinigung

    Abboud ist derzeit Single.

    Diese Journalistin genießt ihr Single-Leben und widmet ihre ganze Aufmerksamkeit ihrem Job und ihrer Karriere, was ihr wenig Zeit für Beziehungen lässt.

    Außerdem hat sie es vermieden, über ihre Familie und ihre frühen Jahre zu sprechen, da sie in Bezug auf ihr Privatleben ziemlich diskret ist.

    Dennoch ist sie die Tochter eines Deutschen und eines Libanesen.

    Biografie von Aline Abboud auf Wikipedia

    Die Journalistin Aline konnte einen Platz für ihre Biografie in der deutschen Wikipedia ergattern.

    Laut ihrer Wikipedia-Biografie hat sie an der Universität Leipzig Arabisch studiert und ist seit ihrer Studienzeit Radio und Fernsehen verbunden.

    Aline absolvierte während ihrer Ausbildung Praktika bei nationalen und internationalen Printmedien, Radio- und Fernsehsendern.

    Außerdem war sie Praktikantin im Deutschen Bundestag und wurde 2016 vom ZDF engagiert.

    Diese Journalistin ist auf Instagram unter @alinebboudtv zu finden. Ihre Instagram-Seite hat über 1.000 Posts, was ihr insgesamt 8838 Follower einbringt.

    Alternative Aline Abboud (Alter)

    Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm

    Das Alter Ego (Alter) des Journalisten Abboud ist 33 Jahre alt.

    Diese Fernsehpersönlichkeit wurde am 23. Januar 1988 in Ost-Berlin geboren.

    Diese Journalistin hat nicht viel über ihre frühen Jahre preisgegeben, und das Gleiche gilt für ihre Familie.

    Diese 33-jährige Journalistin hat sehr hart gearbeitet, um ihre jetzige Position zu bekommen, und ihre Bemühungen zahlen sich aus.

    Gehalt und Vermögen von Aline Abboud

    Es wird angenommen, dass Abboud ein Nettovermögen von rund 3 Millionen US-Dollar hat. Das wahre Ausmaß des Reichtums dieser prominenten Journalistin muss jedoch noch aufgedeckt werden, obwohl sie zweifellos ein beträchtliches Vermögen für ihren Beruf angehäuft hat.

    Aline Abboud ist die neue Moderatorin von „Daily Issues“. Die erste Reihe

    Zahlreiche Journalisten nutzen soziale Medien, um sich von ihrer Beschäftigung zu isolieren. „Hier privat“ ist also gleichbedeutend mit ihren Profilen – so privat wie ein digitaler Ersatz öffentlich sein kann. Damit ihre persönlichen Nachrichten nicht als offizielle Ankündigungen ihres Unternehmens missverstanden werden, hat Moderatorin Aline Abboud eine alternative Formulierung gewählt: „Kein ZDF-Account“, heißt es in ihrer Instagram-Biografie. Unten sind viele Bildkacheln von Abboud in leuchtenden Blazern zu sehen, der vor einer mattblauen Weltkarte steht und fröhlich in die Kamera lächelt.

    Auch der Satz „Kein ZDF-Account“ wird künftig nicht mehr verkehrt sein, da Abboud ihn mit ziemlicher Sicherheit aktualisieren wird. Denn wie der NDR am Montag berichtete, wechselt die 33-jährige Journalistin zur ARD. Die Weltkarte, vor der sie ihre Jacke trägt, wird dann ein leicht modifiziertes Design haben, wobei die Insignien des Senders blau statt orange leuchten. Trotzdem verändert sich Abbouds Bühne: Anstelle der heutigen Xpress-Struktur wird Aline Abboud im Wechsel mit Caren Miosga und Ingo Zamperoni Tagesthemen moderieren.

    Bisher hat sie die Schlagzeilen auf zweieinhalb Minuten komprimiert.

    Anstatt in weniger als zweieinhalb Minuten durch die Nachrichten zu rasen, hat Abboud im Allgemeinen mehr als eine halbe Stunde Zeit, um ihr Publikum durch den Status der Nation und der Welt zu führen, bevor sie ihnen gute Nacht zu der „erholsamen Nacht“ wünscht, für die Ulrich Wickert hat sich einst gesehnt. Während Abbouds Umzug von Mainz nach Hamburg ein bedeutender Karriereschritt zu sein scheint, ist er für ihren zukünftigen Arbeitgeber ARD eine Chance, wieder Zugänge statt Abgänge hervorzuheben. Jan Hofer, Tagesschau-Urgestein, Linda Zervakis, Tagesschau-Sprecherin, Daily Topics-Moderatorin Pinar Atalay: Die ARD-Nachrichtenformate haben vor kurzem begonnen, eigene Inhalte zu produzieren, vor allem durch den Wechsel der Moderatoren zu privater Konkurrenz.

    Innerhalb der ARD-Nachrichtenmaschine beklagten einige Top-Manager ihre mangelnde Aufmerksamkeit, und ein Branchenblatt sprach von “gescheiterter ARD-Nachwuchsförderung”. Oliver Köhr, Chefredakteur der ARD, ließ es sich nicht nehmen und sagte der Münchner tz: „Offenbar sind wir in der Lage, Talente zu erkennen und zu fördern“; Köhr bezeichnete die Ausbildung der ARD als „ein gesamtgesellschaftliches Geschenk zur Erhaltung exzellenten Journalismus“.

    Aline Abboud Größe cm

    Die Botschaft, die ARD und ihre wichtigsten Nachrichtenformate hätten sich zu einer Talentschmiede und Ausbildungsgesellschaft entwickelt, wollte der Chefredakteur sicherlich nicht vermitteln – aber es blieb das Gefühl, dass die ARD gezwungen war, sich zu fügen, wenn finanzkräftigere Konkurrenten an ihre Top-Talente herantraten . Damit schloss sich an, was die Grande Dame der Tagesschau, ehemalige Sprecherin Dagmar Berghoff, letzte Woche sagte: “Wenn man bedenkt, dass man für eine 20-Uhr-Ausgabe 257,35 Euro bekommt, ist das nicht viel Geld.” Die ARD weist eilig darauf hin, dass Berghoff falsch liege und dass die aktuelle Strafe mindestens 17,04 Euro höher sei und die Moderatoren der Nachrichten um 20 Uhr nicht verpflichtet seien, sie zu schreiben, sondern nur zu präsentieren.

    Für Aline Abboud ist die Chance, an die Spitze von Deutschlands Nachrichtenmoderatoren aufzusteigen, trotz aller Geräuschkulisse verlockend – die SZ konnte sie nicht danach fragen, mit anderen Medien will sie nur dann über die neue Position sprechen, wenn sie verpflichtet ist beim ZDF sind abgeschlossen. ARD-Chefredakteur Bornheim hingegen sucht einen Moderator, „der in der Lage ist, sowohl klassische Nachrichtensendungen als auch Social-Media-Nachrichtenformate für eine jugendliche Zielgruppe zu moderieren“. Darüber hinaus dient Abboud aufgrund seiner Nahost-Expertise als journalistische Verstärkung.

    Wenn Sie sie identifizieren wollen, können Sie Abboud als den ersten Tagesnachrichtensprecher der DDR bezeichnen.

    Aline Abboud Größe cm

    Aline Abboud Größe cm

    Abboud verfügt aufgrund ihres Studiums der Arabischen Sprache an der Universität Leipzig und mehrerer Sommeraufenthalte im Land ihres Vaters über ein tiefes Verständnis der Kulturen und Ereignisse des Nahen Ostens. 1982 verließ er den Libanon, um in der DDR zu studieren, wo er Abbouds Mutter kennenlernte. Heute bezeichnet sich die Tochter lieber als “Halblibanesin mit Ost-Berliner Migrationsgeschichte” – obwohl sie letztere Zuschreibung lange bezweifelte. Sie ist in Berlin geboren und in Pankow aufgewachsen und war deshalb überrascht, als ein Kollege zu Beginn ihrer Medienkarriere ein Stipendium für junge Journalisten mit Migrationshintergrund anbot, sagte Abboud einmal in einem Podcast: „Was ist das? nichts, was ich besitze.” Später in ihrer Karriere praktizierte sie im Bundestag’

    Einige werden nun mit Händen und Füßen dafür kämpfen, Abboud mit ihrer Vorgängerin Pinar Atalay, die ebenfalls in Deutschland als Tochter ausländischer Eltern geboren wurde, in Einklang zu bringen. Wenn man die Leute einordnen will, könnte man Abboud auch einfach als erste Tagesnachrichtensprecherin der DDR bezeichnen. Wie das alles zusammenpasst, sieht man auf ihrem Instagram-Profil, das weiterhin den Hinweis „Kein ZDF-Account“ trägt: Abboud kommentierte neben einem Bild eines Zwiebelmustertellers mit Hackfleisch und Beilagen: „Amtliche Berliner Knödel serviert mit Libanesen Butterreis. Schlicht und einfach normal.”

    Was Aline Abboud in ihrer neuen Rolle als tägliche Nachrichtensprecherin nicht hat

    Aline Abboud moderiert ab Samstag als erste Ostdeutsche die Tagesthemen der ARD. Die junge Dame libanesischer Abstammung möchte ihre eigenen Spuren hinterlassen.

    Die junge Dame trägt einen hellblauen Blazer, der den Moderationstisch und die Hintergrund-Globuskarte ergänzt. Machen Sie danach einen Schritt zur Seite und ziehen Sie Ihre Radhose und Turnschuhe an. Aline Abboud sagt auf Instagram über ihre Kleidung: „Leute, wenn ihr Schicht arbeitet, ist euch das ziemlich egal.“ Der schlagfertige 33-Jährige, der Pinar Atalay als neue Tagesmoderatorin ablöst, verleiht der ARD ein einzigartiges Gesicht. Sie ist als einziges Kind eines deutschen und eines libanesischen Paares in Berlin-Pankow aufgewachsen, verbrachte ihre Sommer im Libanon und nennt Geschäfte wie Kaufhallen, Semmeln Schrippen.

    Abboud, der langes, glattes Haar und eine ungewöhnlich tiefe Stimme hat, hat in einer Reihe von Filmen mitgewirkt. Nach ihrem Arabischstudium in Leipzig, Beirut und Istanbul begann sie ihre Karriere in Israel bei der Nachrichtenagentur Reuters und war anschließend fünf Jahre als Redakteurin beim ZDF tätig, wo sie an der Sendung „heuteXpress“ arbeitete.

    Sonja Zietlow Krankheit

    Die Journalistin Aline Abboud sieht sich nicht als Vorbild für Ostdeutsche.

    Abboud verbindet sich nicht nur über ihre Instagram-Präsenz mit jüngeren Generationen, sondern auch mit ihrem Humor und ihrer einfachen Sprache. Abboud moderierte das Format “Sie da oben!” für das Internet-Netzwerk Funk, das sich an Jugendliche richtet. Beim Dreh der Reportage “Und jetzt wir!” traf sie auf Aktivisten in Deutschland, Frankreich und Polen. für Arte letztes Jahr.

    Identität ist auch ein wiederkehrendes Thema in Abbouds Werk. Wie sie es ausdrückt, vermischt sie drei Identitäten – libanesische Abstammung, ostdeutsche Indoktrination und das Aufwachsen in einem vereinten Deutschland. Das ist nicht immer einfach: „Da wandert man schon mal von einer Person zur nächsten“, erklärt sie im Gespräch mit der Zeit. Ihr geht zum Beispiel das Herz auf, wenn sie jemanden Sächsisch sprechen hört, und ihre Küche besteht zur Hälfte aus geerbten, voll funktionsfähigen DDR-Geräten.

    NEUESTE DEUTSCHE TRENDS

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *